Wundbehandlung

WundbehandlungBei kleineren Schnittwunden und Kratzern geht man normalerweise nicht zur Notaufnahme. Trotzdem ist eine angemessene Versorgung notwendig, um Infektionen oder andere Komplikationen zu vermeiden. Diese Richtlinien helfen Ihnen dabei, sich um einfache Wunden zu kümmern:
 

  1. Stopp der Blutung. Kleinere Schnittwunden und Kratzer hören normalerweise von allein zu bluten auf. Wenn nicht, nutzen sie ein sauberes Tuch oder einen Verband mit leichtem Druck. Halten Sie den Druck 20 bis 30 Minuten lang konstant. Vermeiden Sie nachzuschauen, ob die Blutung aufhörte, weil dies die Gerinnung beschädigen oder entfernen könnte, die die Blutung stoppt. Wenn die Blutung nicht durch den andauernden Druck aufhört, rufen Sie ärztliche Hilfe.
  2. Reinigung der Wunde. Spülen Sie die Wunde mit sauberem Wasser aus. Seife kann die Wunde reizen, weshalb Sie versuchen sollten, sie direkt von der Wunde fern zu halten. Wenn noch Schmutz oder Splitter nach dem Reinigen in der Wunde verbleiben, benutzen Sie eine Pinzette, die Sie vorher mit Alkohol reinigen, um die Partikel zu entfernen. Wenn weiter Splitter in der Wunde sind, suchen Sie einen Arzt auf. Eine gründliche Reinigung verringert das Risiko von Infektionen und von Tetanus. Um den Bereich um die Wunde zu säubern, nutzen Sie Seife und einen Waschlappen. Es besteht kein Bedarf für Wasserstoffperoxid, Jod oder jodhaltige Mittel.
  3. Anwendung von Antibiotika. Nachdem die Wunde gereinigt wurde, tragen Sie eine dünne Schicht einer Antibiotischen Salbe wie Neosporin oder Polysporin auf, um die Wundoberfläche feucht zu halten. Die Produkte heilen die Wunde zwar nicht schneller, aber sie vermeiden Infektionen und helfen Ihrem Körper beim natürlichen Heilungsprozess. Gewisse Bestandteile einiger Salben können bei manchen Personen zu Ausschlägen führen. Wenn es dazu kommt, benutzen Sie die Salbe nicht weiter.
  4. Verband der Wunde. Ein Verband kann dabei helfen, die Wunde sauber zu halten und dass keine schädlichen Bakterien eindringen. Nachdem die Wunde ausreichend abgeheilt ist, entfernen Sie den Verband, damit Frischluft den Heilungsprozess beschleunigt.